In der Natur leben

Nur mit Harmonie und Balance von Körper, Geist und Seele entstehen Glück und Wohlbefinden. Alles in der Natur lehrt uns, die Welt der Harmonie, die uns im Außen in Form von Farbe, Tönen und Düften präsentiert wird, auch in uns zu spüren. In diesem Zustand der inneren Harmonie zu leben bedeutet, im Einklang mit sich zu leben, bedeutet Gesundheit.

Je mehr wir fähig sind zu lieben – die Bäume, die Erde, das Wasser, die Luft, unsere Mitmenschen und uns selbst – desto mehr leben wir im natürlichen Kreis des Lebens und desto gesünder werden wir sein.

Von der Natur lernen wir, dass die ganze Kraft der Pflanze in Ihren Wurzeln liegt. So bilden auch unsere Wurzeln das Fundament unserer Existenz. Sind wir zentriert und verankert, können wir in die Welt gehen und gleichzeitig ganz bei uns sein. Die Balance ist die Synthese aller Qualitäten und Tugenden zusammen. Von dort kommen die Befehle, Ströme, Kräfte, die alles umwandeln und organisieren. Die Balance, die Harmonie bringt den Erfolg. Unser Blick und Ausdruck wird schöner, unsere Gesten ausgewogen, unsere Worte konstruktiv, unsere Gedanken klug.

(Carl Simonsohn)

Das heißt: persönlicher Frieden bedeutet, mit sich und der Natur im Gleichklang zu sein. Wir müssen also unser Handeln und Denken dreifach überprüfen: rational, emotional und vital und erst dann umsetzen. So leben wir in unserer Mitte. Um das zu erlernen, erfahren, erleben zu können brauchen wir einen Platz in der Natur.


Du möchtest mehr erfahren? Dann nimm Kontakt zu unserem Coach Hajo auf.