Es wird Zeit!

Leute, es wird Zeit…..,

                          …uns den wahren Themen zuzuwenden!

Was ist, wenn das ein riesiges Theater ist, eine riesige Ablenkung vom wahren Thema der sich komplett verändernden Welt?

Was ist, wenn das alles überhaupt nicht mehr unserem Einfluss unterliegt und doch durch unsere Gier, unsere Illuminaten, unsere Chaoten-Politiker weltweit ausgelöst wurde, die im Grunde schon seit 522 Jahren daran arbeiten!

Ja, alle sagen es, alle wissen es, etwa im Jahr 1500 fing das Finanzwesen an, wirklich zu existieren: mit den Verwahrscheinen für das Gold und damit dem Wahnsinn des völlig wertlosen Geldes, das die Gier, den Neid, die Habsucht und all diese Krebsgeschwüre füttert.

Heute sind wir vielleicht an einem Wendepunkt angekommen, für mich mit der 9 (522=9), oder 3 x 3 als Symbolik.

Ich muss jetzt mal ein bisschen von mir persönlich erzählen: Die 3 ist meine Zahl, die 3 bringt mich weiter, bei der 3 bewegt sich bei mir immer etwas. Ich habe drei Söhne, lebe mit der dritten Frau seit über 40 Jahren. Habe mich jetzt aus meiner Sicht zum dritten Mal total geändert: vom gedankenlosen Jungspund über den vom System festgehaltenen Denkapparat zur sensiblen Antenne des Geistigen. Die Intuition, also das Geistige hat mir gerade gesagt: Guck mal von ganz unten, also wirklich auf dem Boden liegend in den Himmel. Was siehst Du? Klar – nichts Neues (Achtung: zynisch gemeint). Eine vom Dunst überzogene Sonne, Chemtrails in vielen Formen, aber es sind auch 19 Grad am Abend und deshalb ist es sogar angenehm, auf dem Boden zu liegen.

Da fängt das Denken an und darf es auch: 19 Grad am Abend, Mitte November, also nach dem Kalender Mitte Mai? Ja – ich lebe in Chile und hier steht, jedenfalls bisher, das Wetter auf dem Kopf, für Europa und die andere Halbkugel, und deshalb ist jetzt wettermäßig Mitte November (kalt, nass, grau), es ist aber warm, trocken und der Himmel blau. Chemtrails bringen den Regen, also das ist doch toll, das Geoengeneering – wirklich? Ist es nicht vielleicht der Wetterverdreher? Oder sollen wir darüber nachdenken, ob die Erde doch flach ist und wir uns gerade im Sonnensystem ein bisschen weiter verschieben? Oder kann es sein, dass die 522 Jahre Wirkung zeigen?

Von Null Abgas (bis auf den Furz der Kühe) hin zu Millionen Tonnen aus Industrie und Verkehr. Von keiner Antenne hin zu Milliarden Antennen, die Wellen und Frequenzen um die Welt jagen. Von keinem Flugkörper hin zu tausenden, die das All zu einem Schrottplatz machen und die Luft zu einem Alluminiumlager.

Recheriert doch mal selbst, zum Beispiel den Essigtopf zur Luftreinigung über Eurem Gebiet, von www.wetteradler.de. Oder legt Euch jetzt in Eurem „ schönen“  Sommer mal irgendwo  ins Grüne und schaut hinauf zum Himmel und denkt an G3,G4,G5, an Radio und Fernsehen, Wi-Fi in Euren Heizkörpern, Euren neuen Wasserboilern, Eurem Herd, Euren Rollladen, Eurer Tür, Eurem Auto, Eurem Kaffeekocher, Eurem Bad, Eurem Wohnzimmer, Eurem Schlafzimmer und natürlich Eurem Smartphone: das Vater, Mutter, Kinder und alle Verwandten natürlich besitzen und das 24 Stunden auf Strahlung ist – und das zeigt Euch übrigens auch, wieviele Nachbarn noch bei Euch herumwabern. (Wabern steht laut Duden übrigens für: sich in einer mehr oder weniger unruhigen, flackernden, ziellosen Bewegung befinden so wie “wabernde Nebelschwaden oder Flammen”). Das hilft alles Eurem Hirn (zynisch gemeint für schon Eingewaberte), denn das muss dann nicht so viel tun, das Gehirn. Macht ja alles 5G, bzw. das Smartphone, bzw. der Konzern, also eigentlich Herr Schwab und sein Verein dahinter, und all das übernehmen dann die „ Weltherrschaften“.

Bleibt mal auf dem Boden liegen, spürt die Erdhaftung, riecht die Erde und damit die Freiheit der Natur, und lest noch einmal, was da oben steht: Gehirn eingenebelt, Chip im Gehirn eingesetzt, Sklave fertig. Ablenkung hat funktioniert. Freiheit tot, Kultur tot, Freude tot, Liebe tot.

Abhilfe:  Steht auf und lebt! Aber nehmt nie mehr an diesem alten System teil!

Der Menschbeweger
vom www.erfolgsgut.de