Dieter Broers hat gefragt, wie ich die neue Welt sehe, so:

IMG_2455.jpg

Guten Tag,

Als früherer Change Prozessberater stelle ich mir die WELT so vor:

( natürlich steht hinter jedem Leitsatz ein detaillierter Gedanke, wie es sich entwickelt):

  • Miet und Zins gibt es nicht mehr!
  • Keine Kredite, Geld kann aber kostenfrei verliehen werden. Das Aufbewahren von Geld oder die Verteilleistung werden nach festen Sätzen honoriert, ohne profitabel zu sein.
  • Arbeit und Familie sind nahe beieinander!
  • Handwerker und Denker sind unsere Berufsbereiche. Kunst und Kultur gehören in die Denkergruppe, sie sind uns sehr wichtig und wir achten sie und verurteilen nicht.
  • Recht und Gesetze brauchen wir nicht, denn wir folgen den Naturgesetzen, Verstösse werden durch Echtung ( lebenslangen Ausstoss aus der Gesellschaft) geahndet.
  • Wir pflegen und erweitern das Wissen zur Naturmedizin, Pharma ist tot.
  • Lernen ist freiwillig und ist in jedem Alter möglich, wir lernen beim Machen und durch vormachen, wir folgen unseren Lehrern, ziehen mit ihnen solange es uns danach verlangt. Titel und Rang kennen wir nicht, Führungspersonen entwickeln sich aus der Vorbildshaltung.
  • Technik wird nur angewandt, wenn sie über einen langen Zeitraum erprobt ist und Ihren Nutzen und ihre Unschädlichkeit für Umwelt und Mensch nachgewiesen hat. Der Einsatz der Technik wird für alle möglich gemacht und führt nie zu einem Profit Einzelner. Hier haben die Denker ihre Aufgabe, das zu lösen, in jedem Einzelfall.
  • Glaube und Liebe wird befreit von von Organisationen (Kirche/Staat) und darf seine Meinung frei kunt tun, ohne diktatorisch zu sein, oder zwingend, drohend. Die Denker achten darauf.
  • Regierungen, Staatsformen brauchen wir nicht, alle Menschen sind gleich – alle, alle Farben, alle Rassen, alle Geschlechter. Stattdessen haben wir frei gewählte Berater (Denker) die unendgeltlich arbeiten gegen Sachzuwendungen für den Lebensunterhalt. Sie haben keinen Einfluss. Jeder Mensch der andere Menschen dominierten will wird geechtet, siehe oben.
  • Es gibt den Besitzt auf Zeit, das heisst der Mensch übernimmt Verantwortung für etwas. Das kann man mit Geld nicht kaufen, sondern wird durch Schaffenskraft erworben.

 

  • Über allem stehen die Naturgesetze und damit die Gebote Des Geistes, Gottes und der Natur.