Das Gebet

Der Menschbeweger:

Ich formuliere mein Gebet auf folgenden Gedanken, die ich entwickelt habe auf Grund der Informationen die durch Herman. Tichy, Lengsfeld, tagesschau, neue Mitte , Handelsblatt, Steingart, telegram Chopfloch und andere erhalten habe.

Meine Erkenntnis des Morgens am 24.6.2020, 2 Tage nach der Sonnenwende ist:

Die „ Firma“, wie ich dieses Konglomerat des Bösen nenne, will das Ziel Reduzierung der Menschen auf 1 Mrd verfolgen und erreichen.

Die nächste Stufe der unendlichen Bereicherung der Firma:

Der Schritt nach der vollkommenen Verwirrung „Mikrobe“ ist die Durchimpfung der Welt bei gleichzeitiger Kennzeichnung aller Menschen weltweit durch den Chip zur Präzisierung der Umsetzung der nächsten Stufe. Hier muss unser Beobachtungsfokus hin. Nicht auf Rassenthemen, Mikrobe, Gender,  das ist Verwirrung und Teilung der Menschen, das ist alles Teil einer Propaganda auch für die Zeit nach der „ Zielerreichung“bzw. auf dem Weg der „Zielerreichung“.

Im Moment geht es ganz klar um das Ziel der weltweiten Durchimpfung und zusätzlich die Einbringung des Chips.  Das werden schon viele Menschen nicht überleben, man nennt es Kolateralschäden.

Wichtiger Kernsatz von vielen Wissenschaftlern festgestellt: Die Impfung verändert die DNA. Mit dem Chip hat man die Kontrolle: Wer ist wo, wer ist geimpft, wie bzw hat er/sie überlebt. Auf diesen Daten wird dann die nächste Stufe entwickelt und realisiert. Das Problem ist: es muss weltweit zu gleich funktionieren. Sonst würde sich die Gegenkraft der Information entwickeln:

Das w.w.w =  wachen , wissen, wehren!

Wir müssen also die Zeit nutzen, um diesen Prozess jetzt zu starten und zusätzlich weltweit eine positiv Energie, siehe das Gebet, zu entwickeln.

Das „ danach“ des Bösen ist auch schon konzipiert: Die Impfung verändert die DNA! Verlieren wir unser Gedächtnis? Erinnerung danach, das wäre für die „ Firma“ und Ihre Mittäter (Regierungen) verhängnisvoll, denn es würde alles von vorne beginnen und die Revolution wäre unausweichlich.  Deswegen funktioniert auch die weltweite Erpressung: Es geht um das Versprechen des eigenen Überlebens und  einer Unmenge Geld.

Deswegen müssen Denkmähler vernichtet werden, deswegen gibt es Internet, wikipedia, Netflix, you tube (Propaganda, Verwirrung, Verblödung), und so identifiziert man die „ anderen“ Meinungsströme und die Systeme kann man in einer Sekunde kontrolliert ausschalten.

Die individuellen Archive, Bilder, CDs, Filme, Lexica, Bücher, Schallplatten müssen weg, damit man in Museen und Bibliotheken die Geschichte neu schreiben kann. Dafür muss viel brennen, die politsichen Gruppierung werden gegen entsprechende Bezahlung dafür sorgen. Der Normalbürger muss zum Verschwörungsbösen werden. Das Reisen verboten, die Kontinente von einander entkoppelt werden, so ist der „Mensch!“ besser manipulierbar, also informierbar, zu steuern.

Alles was individuell ist muss weg, was   denkt, was Ideen entwickelt, also aller Mittelstand, deshalb der wirtschaftliche Niedergang. Deshalb trifft es die Eventbranche, keine Zusammenkünfte, da ist Emotion, da ist Ausstausch, das muss weg.

Ein simpler, ein diletantischer Plan, er kann und wird nicht funktionieren.

Aus dem Erkennen des Konzeptes des Bösen, dass ich nicht durch die Niederschrift manifestieren möchte, sondern nur um es sichtbar zu machen, sichtbar für alle, habe ich mein Gebet formuliert, denn das Böse wird sich nicht durchsetzen, wenn wir die Energie des Guten stärken, denn wie die Quantenphysik uns lehrt, was Du denkst wird, bzw. wird sich aus dem Grossen Ganzen entwickeln.

Ich denke und bete und bitte mit zubeten:

Das Gebet:

Wir werden zu einem neuen Denken und zu einem neuen Bewusstsein kommen und zu einem neuen ethischen, ehrlichen Plan der von Liebe geprägt ist. So werden wir auf natürliche Weise und voller Liebe und Achtung vor jedem Lebewesen zu einer Lebensweise finden.

Wir finden ein neues Verständnis für unsere Ernährung. Wir werden klüger und entwickeln Systeme und Methoden, die alle gesund leben lassen, die Erde, die Natur, die Tierwelt, die Menschen! Ohne vernichtende Strahlen, ohne Wettermanipulation, Ausbeutung der Resourzen, ohne Gier, Neid, Geiz, Lüge und Rache, ohne Machthunger, Besessenheit, Verblendung.

Das Licht wird kommen und uns den Weg zeigen.

Das Böse stirbt, niemand hat das Recht, er/sie  sei besser als der /die  andere. Niemand hat das Recht sich über die Natur zu stellen. Wer es tut, wird sich selbst vernichten. Das Böse ist eine Degeneration des menschlichen Gehirns,es wird sterben, so wie jeder Krebs, wenn man ihn nicht füttert, sich selbst vernichtet.

Das Nürliche , oder die Naturgesetze ist die Kraft des Lichtes, der Sonne, des Humus und des Wassers – es leitet uns zum Guten!

Wenn das Böse den Gipfel erklommen,

 „die vom Geist getränkte Mensch-Energie“ wird kommen,

wird unser Denken lenken,

und uns ins  Licht führen,

das werden wir bald spüren.

So sei es!